Der B-Wurf feiert seinen zweiten Geburtstag

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und die Hunde des B-Wurfes feiern ihren zweiten Geburtstag 

Die Mädels gra­tu­lie­ren der gesam­ten Ban­de des B-Wur­fes ganz ganz herz­lich zum zwei­ten Geburts­tag und wün­schen ihnen alles alles Gute und vie­le schö­ne gemein­sa­me Jah­re bei bes­ter Gesund­heit im Krei­se ihrer Fami­lie.

 

Brutus von Heiligen Born

O-Ton „Er ist treu und folg­sam. Kei­nen Schritt macht er ohne mich“

Bru­tus (rechts) heißt heu­te Arthurs und lebt mit sei­ner gro­ßen Schwes­ter Asja (aus dem A-Wurf) zusam­men.

Auch Art­hus appor­tiert sehr ger­ne und lässt sei­nen Bären nicht ein­mal im Auto los. Er ist der See­len­hund sei­nes Frau­chens. Wäh­rend sei­ne Schwes­ter Asja schon ein­mal ihrem Trieb folgt, bleibt der Bub bei ihr und lässt sie nicht allei­ne. 

Bella von Heiligen Born

Bel­la ist ein­fach nur ein Geschenk

Dass Bel­la in unse­rem Rudel geblie­ben ist war mit die bes­te Ent­schei­dung, die ich je getrof­fen habe. Der klei­ne Hund über­trifft mit sei­nem Wesen und sei­ner uner­müd­li­chen Arbeits­freu­de, ver­bun­den mit einer her­aus­ra­gen­den inne­ren Ruhe ein­fach alle Erwar­tun­gen, die ich je an einen Jagd­hund und Fami­li­en­hund hat­te.

Bel­la hat erfolg­reich im Früh­jahr ihre VJP und im Herbst ihre HZP bestan­den und wird nun auf die VGP vor­be­rei­tet, die sie im kom­men­den Herbst lau­fen wird.    

Par­al­lel zu den Prü­fungs­vor­be­rei­tun­gen wird Bel­la voll bejagt. Hier­bei zeigt sie ein her­aus­ra­gen­des Gespür für die jewei­li­ge Situa­ti­on und scheut sich vor kei­ner Auf­ga­be, egal ob am Raub­wild, beim Feder­wild oder auf der Drück­jagd am Schwarz­wild, egal ob See, im Schilf oder Fließ­ge­wäs­ser … Bel­la arbei­tet abso­lut sicher, möch­te ein­fach nur tun und hat eine enorm gro­ße Arbeits­freu­de.

Bel­la nimmt an Wild alles auf, fin­det und bringt abso­lut zuver­läs­sig, mit und ohne Befehl. 

 

Balou von Heiligen Born

Balou hat in die­sem Jahr sei­ne Brauch­bar­keit im Stö­bern, Schweiß und Gehor­sam erfolg­reich bestan­den. 

Zum Geburts­tag gab es eine erfolg­rei­che Jagd für den Bub, Weid­manns­heil

mit anschlie­ßen­den Feu­er­chen

Bea von Heiligen Born

Bea, eine treue See­le, arbeits­freu­dig und abso­lu­ter Fami­li­en­hund, ein Traum­hund“ 

Auch von Bea hört man immer und immer nur Gutes, sowohl jagd­lich als auch vom Wesen her. Jagd­hund und gleich­zei­tig der abso­lu­te Fami­li­en­hund, was möch­te man mehr?

Ihre gro­ße Lei­den­schaft ist es die Rat­ten im Stall zu dezi­mie­ren. Hier­bei hat sie es bereits zu einer wah­ren Meis­ter­schaft gebracht.

Auch Bea hat sich im letz­ten Jahr her­vor­ra­gend ent­wi­ckelt. Sie hat mit Erfolg ihre VJP und HZP bestan­den und wird nun auf die VGP im kom­men­den Jahr geführt.

 

Bailey von Heiligen Born

Bai­ley, was für ein Blick 🙂

Von Bai­ley wird berich­tet => O-Ton „Bai­ley, unser bra­ver Lieb­ling! Ein sehr bra­ver Jagd­hund, ein wach­sa­mer Haus­hund, ein lie­be­vol­ler Kuschel­hund und treu­er Freund!!!“

Auch zu sei­nem zwei­ten Geburts­tag bekam Bai­ley sei­ne Geburts­tags­tor­te 

Basko von Heiligen Born

Auch wenn der Bub nun schon über ein Jahr nicht mehr unter uns weilt, so ist er nicht ver­ges­sen. 

Bas­ko war der bes­te Hund, den ich je hat­te. Er hat uns allen in sei­nem kur­zem Leben viel gelehrt und sehr viel gege­ben. Manch­mal kommt es mir vor, als ob er ein gan­zes Leben in die­se weni­gen Mona­te gepackt hat. Er war ein gigan­ti­scher Hund, den man ein­fach nicht ver­ges­sen kann.

 

Bonnie von Heiligen Born

Bon­nie ist der schmu­sigs­te Hund, den ich bis­lang hat­te!“

Bon­nie ist nicht nur eine bild­schö­ne Hün­din gewor­den, nein, sie ist auch älter und ver­nünf­ti­ger gewor­den. Als Wel­pe und Jung­hund war sie zwar etwas hyper­ak­tiv, sie hat­te jedoch das gro­ße Glück eine ver­ständ­nis­vol­le Fami­lie an ihrer Sei­te zu haben, die sie sehr gut hän­deln konn­te.

Heu­te hat sich ihr Wesen nach den ers­ten bei­den Hit­zen sehr posi­tiv ver­än­dert!

Bon­nie ist eine sehr gehor­sa­me, füh­rer­be­zo­ge­ne Hün­din gewor­den. Sie hat ein sehr sozia­li­sier­tes Wesen im Umgang mit ande­ren Hun­den und auch mit frem­den Hun­den.

Bon­nie ist sehr anhäng­lich und lie­be­be­dürf­tig.

Sehr auf­fäl­lig an Bon­nie ist ihr stän­di­ges Bedürf­nis zu Apportieren…egal was…egal wie schwer…egal wie groß!

 

 

Becca von Heiligen Born

Bec­ca war ab dem ers­ten Tag mit im Wald.

Bec­ca durf­te vom ers­ten Tag an mit in den Wald. Was will ein klei­ner Hund mehr?

Bereits im ers­ten Jahr durf­te sie an der Sei­te ihres Herr­chens schon auf der ein oder ande­ren Drück­jagd ers­te Erfah­run­gen am Schwarz­wild sam­meln. Nun beglei­tet sie im zwei­ten Jahr als Stö­ber­hund mit Prü­fung ihr Herr­chen auf der Jagd.

Bec­ca ist eine wun­der­schö­ne Hün­din gewor­den, die als Ein­zi­ge im Wurf ihrer Mut­ter recht ähn­lich sieht.

 

Bessy von Heiligen Born

Bes­sy lebt heu­te in Däne­mark. Lei­der haben wir kei­ne neu­en Bil­der von ihr und so bleibt das Bild aus dem ers­ten Jahr hier ste­hen.

 

Wir freu­en uns, wenn wir hin und wie­der etwas vom Wer­de­gang der Hun­de erfah­ren und sagen herz­li­chen Dank für die wun­der­schö­nen Bil­der zum zwei­ten Geburts­tag der Hun­de !!!

Allen Hun­den des B-Wur­fes wün­schen wir zu ihrem zwei­ten Geburts­tag alles Gute und noch vie­le glück­li­che und gesun­de Jah­re.

 

Wei­te­re tages­ak­tu­el­le Vide­os und Bil­der fin­den Sie auf unse­rer Face­book-Sei­te Gro­ßer Müns­ter­län­der von Hei­li­gen Born

Sie interessieren sich für einen Welpen?

Inter­es­sie­ren Sie sich für einen Wel­pen aus unse­rem Zwin­ger so nut­zen Sie bit­te die­ses Kon­takt­for­mu­lar oder rufen Sie mich unter der Ruf­num­mer 0171 8460905 an.

Beach­ten Sie bit­te, da es sich bei unse­ren Hun­den um Jagd­hun­de aus Leis­tungs­zucht han­delt wer­den sie nur in Jäger­hän­de abge­ge­ben.

Der D-Wurf aus Aika von Hei­li­gen Born nach Usko vom Ahler Esch fällt vor­aus­sicht­lich Mit­te Okto­ber 2022.

* indi­ca­tes requi­red field